Gefühle & Bedürfnisse

5 Tipps für einen positiven Start in den Tag
Gefühle & Bedürfnisse · 30. Januar 2021
Oder: Und plötzlich brach sie in Tränen aus Die Nacht war ziemlich unruhig und ich fühle mich wie gerädert, während meine Tochter fröhlich um mich herum springt und singt. Ich mache mir meinen Kaffee, meinen Tee, mein warmes Wasser mit Zitrone - im Grunde ist es egal was. Hauptsache, es ist heiß und ich kann es genießen. In Ruhe. Mein Mädchen hat die Bundstifte entdeckt und beschlossen, diese müssten dringend angespitzt werden. Sie trägt die Sachen zu mir an den Küchentisch.

Kinder, die was woll'n...
Gefühle & Bedürfnisse · 12. Januar 2021
"Kinder, die was wollen.." Vielleicht kennst Du das Sprichwort. Ich habe es in meiner Kindheit häufig gehört - und höre es auch heutzutage noch. Ein Satz voller Gewalt und Unterdrückung. Was steckt dahinter? "Ich will...", höre ich das Mädchen sagen und noch ehe der Satz zu Ende gesprochen ist, unterbricht die Mutter: "Das heißt: Ich möchte bitte...". Kein Zeichen von Gewalt, wie noch im ersten Satz. Oder doch? Wird nicht auch hier der Wille unterdrückt?

Gefühle & Bedürfnisse · 19. August 2019
Kaum können sie sprechen, kommen auch die Schimpfworte. Zu Anfang wissen die Sprechlernden noch gar nicht, was einzelne Worte bedeuten. Dass sich jemand von einer Aussage verletzt fühlt, kann ein kleines Kind noch nicht begreifen. Es ist noch nicht in der Lage, Mitgefühl zu empfinden, während es gerade seine eigenen Gefühle kennen lernt. Doch sie können be-greifen, was sie anfassen und beobachten können.